Auto Leasing Vor Und Nachteile

Gewinnen Sie einen Einblick in die Vor- und Nachteile, die mit einem Autoleasing verbunden sind – das jüngste und aufstrebende Konzept in Deutschland, um Ihr Traumauto zu fahren! Nach Angaben des Statistischen Bundesamts steigt der Autoleasing-Anteil am Neuwagenabsatz seit 2015 kontinuierlich an und erreichte 2019 einen Höhepunkt von 23,3%.

Trotz der steigenden Popularität unter Verbrauchern bleibt das Konzept bei vielen unklar. Daher haben wir diesen Artikel erstellt, um Ihnen einen vollständigen Überblick über die Vor- und Nachteile eines Autoleasings zu verschaffen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben!

Vor- und Nachteile von Auto-Leasing

Vorteile

Günstiger anfänglicher Kaufpreis: Kunden müssen beim Leasing eines Autos lediglich eine Anzahlung und monatliche Raten leisten, während beim traditionellen Kauf eines Autos von einem Händler in der Regel ein höherer Betrag für die Anzahlung und eine einmalige Rate gezahlt werden muss.

Außerdem ist der monatliche Betrag für das Leasing häufig niedriger als der Betrag, den man an einander Kreditgeber zahlen müsste, um ein Auto zu kaufen. Flexible Vertragslaufzeiten: Die meisten Auto-Leasing-Programme bieten Vertragslaufzeiten je nach Wahl des Kunden, sodass sie das Auto leasen können, solange es für sie vernünftig ist, bevor sie auf ein neues Modell upgraden.

Steuerabzug bei Autoleasing: Dieser Abzug kann Berufstätige, die Leasing-Kosten als Betriebsausgaben angeben, zusätzliche Steuerermäßigungen bieten.

Höherer Wiederverkaufswert: Wenn Sie ein Auto leasen, können Sie den Getesten Wert des Fahrzeugs beim Verkauf nutzen, so dass das Auto eine höhere Rendite abwirft als beim traditionellen Autokauf.

Keine Instandhaltungskosten: Einige Leasing-Programme bieten eine kostenlose Inspektion und Wartung an, so dass der Kunde nur die monatliche Rate zahlen muss, um das Auto in einem bestimmten Zustand zu halten.

Nachteile

Gebühren: Einige Leasing-Unternehmen erheben Versicherungsgebühren, Reifensteuer, Wartungsgebühren und ähnliche Gebühren vom Leasingnehmer. Daher sollte der Kunde sorgfältig prüfen, ob diese Gebühren im Vertrag enthalten sind oder nicht.

Mileage Restriction: Oft sind bestimmte Verträge auf eine bestimmte Kilometerzahl beschränkt, was bedeutet, dass der Kunde eine Strafgebühr zahlen muss, wenn er die vereinbarte Kilometerzahl überschreitet. Auch hier sollte der Kunde das Kleingedruckte lesen, bevor er einen Vertrag unterschreibt. Höhere Anfangsraten: Für manche Autos kann der Leasingnehmer eine höhere Anfangsrate als normalerweise erwartet werden müssen. Beendigungskosten: Bei einigen Unternehmen kann es teuer sein, ein Leasingvertrag vorzeitig zu beenden. Optionskosten für Auto-Leasing: Einige Auto-Leasing-Unternehmen erheben Optionsgebühren für ein Fahrzeug, wenn der Kunde dieses kaufen möchte. Diese Gebühren sind normalerweise mehrere hundert Euro und können der insgesamt Kosten des Leasings erhöhen.

Fazit

Auto-Leasing ist eine günstige und flexible Möglichkeit, ein Auto zu mieten, aber es hat auch seine Nachteile. Vor allem müssen Kunden immer das Kleingedruckte lesen, bevor sie einen Vertrag unterschreiben, um zu vermeiden, überraschende Kosten zahlen zu müssen. Auf der anderen Seite kann ein Leasingvertrag jedoch viele Steuerermäßigungen bieten und einen günstigeren Anfangspreis als beim traditionellen Autokauf.

Citation Link

– Frankfurt School of Finance & Management, [Auto-Leasing: Vorteile und Nachteile](https://www. frankfurt-school. de/de/forschung/blog/auto-leasing-vorteile-und-nachteile/), abgerufen 0 November 2020 – Hans-Christian Dirscherl, [Was bringt Autoleasing? 11 Punkte, die man beachten sollte](https://www. t-online. de/auto/kfz-news/id_86223952/was-bringt-autoleasing-11-punkte-die-man-beachten-sollte. html), abgerufen 0 November 2020- myFinanzen. net, [Auto leasing: Tipps, Erklärung und Vor- und Nachteile](https://www. myfinanzen. net/wagen-mieten/auto-leasing/), abgerufen 0 November 2020

Leave a Comment