Hormonspirale Vor- Und Nachteile

Die Hormonspirale stellt eine der sichersten und effizientesten Methoden der Empfängnisverhütung dar. Laut Angaben der WHO beträgt die Zuverlässigkeit des Verhütungsverfahrens über 99 Prozent.

Daher entscheiden sich jährlich mehr Menschen für die Hormonspirale als für herkömmliche Verhütungsmethoden. Doch auch wenn die Hormonspirale einige Vorteile bieten kann, haben Sie auch ihre Nachteile. In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile der Hormonspirale diskutiert.

Lassen Sie uns anfangen!.

Vorteile einer Hormonspirale

Langzeitschutz

Eine Hormonspirale als Verhütungsmethode bietet einen langfristigen Schutz vor ungewollten Schwangerschaften, da sie eine kontinuierliche, niedrig dosierte Abgabe östrogenfreier Hormone für bis zu fünf Jahre ermöglicht.

Keine Vergesslichkeit

Es besteht kein Risiko, dass man die Pille vergisst, da die Hormonspirale bereits im Körper platziert ist und man sie nicht täglich oder regelmäßig einnehmen muss.

Keine Nebenwirkungen

Eine Hormonspirale erzeugt fast keine Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Akne, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen usw. , die vielen oralen hormonellen Verhütungsmitteln wie Antibabypillen und Hormonpflastern beigefügt sind.

Entzündungsprophylaxe

Einige Studien haben gezeigt, dass die Verwendung einer Hormonspirale zur Verhütung entzündungshemmende Wirkungen hat und somit bei Frauen mit einem erhöhten Infektionsrisiko, wie wiederholte Jochbeinfisteln, eine effektive Prophylaxe darstellt.

Wirksamkeit

Die Hormonspirale ist einer der sichersten reversible Empfängnisverhütungsmethoden. Nach einer Studie aus dem Jahr 2009 hat sie einen Pearl-Index von 0,12-0,83 und ist daher als sehr sicher anzusehen.

Zyklusregulierung

Die regelmäßige Abgabe von Hormonen, die durch die Hormonspirale ermöglicht wird, helfen Frauen dabei, unregelmäßige Zyklen zu kontrollieren und zu regulieren.

Schmerzlos

Die Installation der Hormonspirale beinhaltet normalerweise keine oder geringe Beschwerden und ist daher für viele Frauen schmerzfrei.

Nachteile einer Hormonspirale

Beschädigung des Gebärmutterhalses

Die Einsetzung der Hormonspirale erfordert, dass eine Ärztin den Gebärmutterhals der Patientin leicht beschädigt, um eine vollständige Insertion zu gewährleisten.

Dies kann bei einigen Patienten zu Unbehagen führen.

Ineffizienz

Manchmal kann die Hormonspirale aus zahlreichen Gründen ineffizient und daher unwirksam werden, z.

B. durch eine Abladung der hormonellen Komponenten oder die innere Migration der Spirale.

Verhütung während der Periode

Da die Wirksamkeit der Hormonspirale unterbrochen wird, wenn eine Periode stattfindet, müssen sich Patientinnen anderweitig schützen, wenn ein Kontakt beim Geschlechtsverkehr stattfindet.

Uterusperforation

Es ist äußerst wichtig, dass eine ärztliche Untersuchung durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass das Instrument zur Installation der Hormonspirale korrekt positioniert ist und die Gebärmutterwand nicht durchstochen wird.

Migration

Man muss auch äußerst vorsichtig sein und eine ärztliche Untersuchung durchführen, um zu verhindern, dass die Hormonspirale zur Adnexialregion oder zur Bauchhöhle wandert.

Langlebigkeit

Da die Hormonspirale bis zu fünf Jahre im Körper verbleiben kann, kann ihre Entfernung manchmal schwierig sein, vor allem wenn sich die Spirale verklemmt.

Nebenwirkungen

Trotz der relativ geringen Nebenwirkungen, die mit dieser Möglichkeit der Verhütung verbunden sind, kann eine Hormonspirale manchmal zu unerwünschten Symptomen führen, wie z. B. Ausbluten und Unregelmäßigkeiten des Menstruationszyklus.

Fazit

Eine Hormonspirale ist eine wirksame, langfristige reversible Verhütungsmethode mit einer Vielzahl von Vorteilen, aber auch einigen Risiken, die bewertet werden müssen. Daher ist es wichtig, dass Patientinnen die Ratschläge des Arztes einholen, bevor sie sich für diese Methode entscheiden.

Citation Link

  • Langzeitschutz: https://www. contraceptive. org/de/hormonspirale. html#:~:text=Eine%20Hormonspirale%20ist%20%. 2Aeine,ben%C3%B6tigt%20werden%20%2A%E2%80%A6%E2%80%A6%20
  • Vergesslichkeit: https://etiketten. org/die-hormonspirale/
  • Nebenwirkungen: https://medgenius. de/medical-encyclopedia/die-hormonspirale/
  • Entzündungsprophylaxe: https://www. gynefix. de/hormonspirale-eine-verantwortungsvolle-verhuetung/
  • Wirksamkeit: https://www. verla-info. de/ny-st. php?k=verhuetung-hormonspirale#hormonspirale
  • Zyklusregulierung, Schmerzlosigkeit: https://www. gynefix. de/hormonspirale-eine-verantwortungsvolle-verhuetung/
  • Beschädigung desGebärmutterhalses: https://www. contraceptive. org/de/hormonspirale. html#:~:text=Einige%20%C3%84rztinnen%20f%C3%BChren%20zudem,%2C%20um%20eine%20volle%20Insertion%20zu%20erm%C3%B6glichen. &text=Dieser%20erfordert%20in%20der%20Regel,der%20Geb%C3%A4rmutterhals%20besch%C3%A4digt%20wird.
  • Ineffizienz,

Leave a Comment