Leasing Vor- Und Nachteile

Leasing ist gerade im Geschäftsumfeld eine beliebte Möglichkeit, größere Anschaffungen zu finanzieren. Aber es gibt auch einige nicht so bekannte Leasing-Vor- und Nachteile, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für eines entscheiden. Lassen Sie uns gemeinsam die wichtigsten Vor- und Nachteile von Leasing diskutieren!

According to Statista (2020), fast 40 Prozent der Unternehmen in Deutschland verwenden Leasing als Finanzierungsoption für Investitionsvorhaben. Durch Leasing können Unternehmen sowohl ihre Liquidität erhalten als auch die freien Mittel für andere Investitionen einsetzen.

In diesem Artikel werden wir uns die Vorteile und Nachteile von Leasing genauer ansehen. Vorab erfahren Sie, warum es sich lohnt, Leasing als Finanzierungsoption zu berücksichtigen.

Vorteile

  • Kostensparen

    Der wichtigste Vorteil des Leasings ist die Kosteneinsparung. Die Gebühr für ein Leasinggeschäft kann viel niedriger sein als die Kosten, die für den Kauf eines Autos anfallen.

    Man kann sich Geld sparen, indem man Leasing statt einem teuren Autokauf wählt.

  • Keine Sorgen über Wiederverkaufswert

    Leasing erfordert keine Investition in den Wiederverkaufswert des Autos. Da Leasing auf einem Mietvertrag beruht, übernimmt der Kunde keine Verantwortung für den Wiederverkaufswert des Autos.

    Der Leasinggeber ist für den Wiederverkauf des Autos zuständig, nachdem das Leasing beendet ist.

  • Flexibles Abkommen

    Leasing ist sehr flexibel und kann an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

    Der Kunde kann den Vertrag je nach seinen Anforderungen gestalten, was es für den Kunden einfacher und bequemer macht.

  • Keine Vorlage von Sicherheiten

    Bei der Beantragung eines Autoleasings gibt der Kunde dem Leasinggeber keine Sicherheiten. Da es sich um eine Mietvereinbarung handelt, verlangt der Leasinggeber keine Sicherheiten seitens des Kunden.

  • Gemeinsam genutzte Fahrzeuge

    Ein weiterer Vorteil des Leasings besteht darin, dass mehrere Personen ein Auto mehrere Monate lang gemeinsam nutzen können. Dies bedeutet, dass mehrere Personen an einem Auto teilnehmen können, während sich jeder an den Kosten des Mietvertrags beteiligt.

  • Kostenlose Reparaturen

    Das Autoleasing bietet dem Kunden auch kostenlose Reparaturen. Im Falle einer Pannen oder eines Unfalls muss der Kunde den gesamten Preis nicht alleine tragen. Der Leasinggeber übernimmt die Kosten der Reparatur.

  • Steuervorteil

    Der Kunde kann einen Steuervorteil durch ein Leasinggeschäft erhalten. Da es sich um eine Art Kredit handelt, können bestimmte Steuererleichterungen in Anspruch genommen werden, wodurch die Kosten des Autoleasings reduziert werden können.

Nachteile

  • Kurze Vertragslaufzeit

    Ein weiterer Nachteil des Autoleasings besteht darin, dass die Vertragslaufzeit relativ kurz ist, was bedeutet, dass der Kunde nur für einen bestimmten Zeitraum ein Auto mieten kann. Außerdem muss der Kunde die monatlichen Raten regelmäßig bezahlen.
  • Eingeschränkte Kilometerleistung

    Bei der Auswahl eines Leasinggeschäfts muss der Kunde die Anzahl der Kilometer, die er fahren wird, im Voraus bestimmen. Sollte das Auto mehr als die vereinbarten Kilometer fahren, können dem Kunden zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden.
  • Hohe Kosten für zusätzliche Optionen

    Beim Leasing eines Autos müssen dem Kunden normalerweise zusätzliche Kosten für die Anmietung von Optionen wie Zubehör und Zusatzdiensten berechnet werden. Außerdem kann es sein, dass der Kunde zusätzliche Kosten zahlen muss, wenn er das Auto vor Ende des Leasingvertrags zurückgeben möchte.
  • Nichtmögliche Nutzung des Autos im Ausland

    Einige Leasinggesellschaften verbieten die Benutzung des Autos im Ausland. Dies bedeutet, dass der Kunde, wenn er ins Ausland reisen möchte, ein anderes Fahrzeug mieten und bezahlen muss.
  • Mögliche Probleme bei der Rückgabe

    Ein Nachteil des Leasings besteht darin, dass der Kunde bei der Rückgabe des Autos Schäden feststellen kann, die nicht bei der Abholung vorhanden waren. Da es sich bei dem Auto immer noch um Eigentum des Leasinggebers handelt, können ihm bei der Rückgabe des Autos zusätzliche Kosten entstehen.
  • Verzögerung des Fahrzeugbesitzes

    Wenn man ein Auto mietet, mus man sich länger gedulden, um es endlich Besitzen zu können. Da es sich bei einem Leasing lediglich um eine Miete handelt, wird das Fahrzeug nie Eigentum des Lesers. Daher kann man es auch nicht wie ein eigenes Fahrzeug nutzen oder anpassen.

Conclusion

Leasing eines Autos kann eine großartige Möglichkeit bieten, Kosten zu sparen, während man ein neues Auto bekommt. Wenn man es richtig macht, kann man eine Menge Geld dabei sparen. Allerdings birgt es auch einige Nachteile wie die mangelnde Kontrolle über das Auto und die hohen Kosten für zusätzliche Optionen. Zusätzlich muss man auch die Steuerberücksichtigen, die auf beide Seitenfallen können. Daher ist es sehr wichtig, dass man die Vor-und Nachteile des Leasings sorgfältig abwägt, bevor man eine Entscheidung trifft.

Citation Link

https://creativecommons. org/licenses/by/0/

Leave a Comment