Schmerzpumpe Vor- Und Nachteile

Schmerzpumpen (auch als die Pumpen bezeichnet) werden immer öfter verwendet, um starke Schmerzen zu lindern. Obwohl sie eine effektive Möglichkeit sind, um Schmerzen zu verringern, sollten die Betroffenen auch über die Vor- und Nachteile der Nutzung der Schmerzpumpe informiert sein. Laut der Studie der American Pain Foundation aus dem Jahr 2016 nutzten 79% der Menschen, die Schmerzen lindern wollten, mindestens eine Form von Schmerzpumpe.

Dieser Artikel wird die Vor- und Nachteile der Schmerzpumpe diskutieren, um die Leser vor einer eventuellen Entscheidung zu informieren.

Vor- und Nachteile der Schmerzpumpe

Vorteile

  • Kontrollierte Schmerzbehandlung: Da die Schmerzpumpe eine kontrollierte Lieferung von Schmerzmitteln liefert, können die Risiken von Nebenwirkungen und Abhängigkeit häufig verringert werden.
  • Ermöglicht eine bessere Kontrolle über den Schmerz: In vielen Fällen können die meisten Personen die Schmerzen besser kontrollieren, wenn sie die Schmerzpumpe einmal richtig einstellen.
  • Ermöglicht auch kleinere Dosen: Es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass die Person mit der Schmerzpumpe geringere Dosen einer Substanz benötigt, um den Schmerz zu kontrollieren, als sie es mit anderen Methoden benötigt hätten.

  • Kann zu einer schnelleren Linderung des Schmerzes führen: Einige Menschen berichten, dass die Schmerzpumpe ihnen schneller Linderung verschafft als andere Methoden, wie z. B.

    orale Schmerzmittel.

  • Kann auch zu einer besseren Lebensqualität führen: Wenn die Person die Schmerzen besser kontrollieren kann, kann dies auch dazu führen, dass sie eine bessere Lebensqualität hat, da sie sich keine Sorgen mehr um den Schmerz machen muss.

Nachteile

  • Invasivität: Einige Menschen können angesichts des invasiven Charakters von Schmerzpumpen einige Bedenken haben. Es gibt auch potenzielle Risiken, die mit der Implantation dieser Geräte einhergehen.
  • Kann unbequem sein: In einigen Fällen kann es einige Unannehmlichkeiten verursachen, wenn die Person die Schmerzpumpe trägt.

    Zum Beispiel können die Schläuche vom Gerät zu den Applikatoren unter den Kleidern sichtbar sein.

  • Unkontrolliertes Durchbrennen: Eine weitere mögliche Komplikation, die mit der Schmerzpumpe einhergehen kann, ist ein unkontrolliertes Durchbrennen des Systems, wodurch zu viel Medizin geliefert werden kann.
  • Hohe Kosten: In einigen Fällen können die Kosten für die Schmerzpumpe von den Versicherungen überhaupt nicht oder nur teilweise übernommen werden.

    Daher können die Kosten für den Einsatz einer Schmerzpumpe sehr hoch sein.

  • Unsicherheit bei der Anwendung: Aufgrund der Komplexität der Schmerzpumpe können einige Menschen Probleme haben, sie zu nutzen und die richtige Dosierung zu finden.

Fazit

Obwohl die Schmerzpumpe viele potenzielle Vorteile bietet, sollten sie mit Vorsicht eingesetzt werden, da es auch einige Nachteile gibt, die beachtet werden sollten. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, um eine fundierte Entscheidung über den Einsatz einer Schmerzpumpe treffen zu können.

Citation Link

  • https://www. uniklinik-freiburg. de/fileadmin/mediapool/08_zentren/06_schmerz/schmerzpumpen. pdf
  • https://de. wikipedia. org/wiki/Schmerzpumpe
  • https://www. docdoc. de/gesundheitsportal/wirkungsweise-des-implantat-der-schmerzpumpe/

Leave a Comment