Sekundärforschung Vor Und Nachteile

Die Sekundärforschung stellt eine der gängigsten Methoden der Forschung dar. Laut den Statistiken von Statista verzeichnen Forschungsorganisationen, Unternehmen und Einzelpersonen weltweit einen stetigen Anstieg an Sekundärforschungsprojekten.

Ein Großteil der Forschungsprojekte dreht sich um die Vor- und Nachteile der Sekundärforschung. In diesem Artikel werden wir uns vornehmlich mit den Vor- und Nachteilen der Sekundärforschung auseinandersetzen. Dabei werden wir unter anderem in Betracht ziehen, wie Elemente wie Kosten, Zeitersparnis, Zugang zu Daten und vieles mehr die Sekundärforschung beeinflussen.

Also, lassen Sie uns in die Vor- und Nachteile der Sekundärforschung eintauchen!

Vorzüge von Sekundärforschung

Bedingungen und Einschränkungen

Einer der wichtigsten Vorteile der Sekundärforschung ist, dass sie es Forschern ermöglicht, Untersuchungen mit bereits vorhandenen Datensätzen durchzuführen, anstatt neue Informationen zu sammeln. Dies spart Zeit und Geld, da keine neuen Daten gesammelt und untersucht werden müssen.

Zudem kann die Sekundärforschung auch dazu verwendet werden, vorhandene Forschungsergebnisse zu überprüfen und zu verifizieren.

Verfügbarkeit

Ein weiterer Vorzug der Sekundärforschung ist die Tatsache, dass der Zugriff auf vorhandene Forschungsdaten einfacher ist als der auf neue Daten. Daher besteht eine Vielzahl von Quellen rund um die Erhebung bereits vorhandener Informationen, von Bibliotheken, Datenbanken, Zeitungsartikeln und Websites bis hin zu persönlichen Erhebungen und Veröffentlichungen.

Infolgedessen ist es in der Regel leichter, Informationen über Sekundärforschung zu sammeln als bei der primären Forschung.

Kosteneffektivität

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Sekundärforschung liegt in ihrer Kosteneffektivität.

Im Vergleich zur primären Forschung sind die Kosten zur Erhebung bereits vorhandener Informationen im Allgemeinen wesentlich geringer, da die Forscher nicht extra an jeder Forschungsstelle sein müssen, um Daten zu sammeln oder Tests durchzuführen. Dadurch können Forscher Forschungsprojekte in kürzerer Zeit und zu einem billigeren Preis realisieren.

Nachteile von Sekundärforschung

Fehlende Daten

Eine der größten Herausforderungen bei der Sekundärforschung ist die Unterbrechung der Daten.

Da die Daten nicht direkt von einer Forschungsstelle gesammelt werden, kann es schwierig sein, fehlende Teile der Daten zu bestimmen, wenn sie nicht in der vorgegebenen Quelle vorhanden sind. Zudem ist es auch schwierig, genaue Informationen zu erhalten, da die Daten möglicherweise zu veraltet oder unvollständig sind.

Mangelnde Kontrolle

Ein weiterer schwerer Nachteil der Sekundärforschung ist der Mangel an Kontrolle und Flexibilität. Da die Forschung nicht persönlich erhoben wird, haben Forscher weniger Kontrolle über die Art der Datenerhebung, und dadurch steht ihre Analyse nicht so vielen Einflussvariablen aus. Darüber hinaus fehlt es auch an Flexibilität, da Forscher keine zusätzlichen Tests durchführen oder detailliertere Informationen sammeln können, um ein tieferes Verständnis der Ergebnisse zu erhalten.

Unzuverlässigkeit

Der letzte Nachteil der Sekundärforschung ist die Unzuverlässigkeit des erhobenen Materials. Da die Forscher nicht an der ursprünglichen Datenerhebung beteiligt sind, besteht das Risiko, dass die Daten ungenau oder unvollständig sind. Daher ist es wichtig, dass Forscher die Quelle der Daten sorgfältig prüfen, um sicherzustellen, dass sie zuverlässig sind.

Fazit

Die Sekundärforschung bietet Forschern viele Vorteile, darunter eine Kosteneinsparung und eine Zeitersparnis, aber sie hat auch ihre Nachteile. Daher ist es wichtig, dass Forscher alle Vor- und Nachteile berücksichtigen und sorgfältig prüfen, bevor sie sich für die Sekundärforschung entscheiden.

Citation Link

-Brodschelm, A. (2019, August 28). Sekundärforschung: Definition, Beispiele & Anwendungen. Abgerufen am 1 Mai 2020, von https://marketing. facts-and-figures. de/sekundaerforschung/. -Von Mohrenfels, M. (2017, November 17). Sekundärforschung – Definition, Vor- und Nachteile. Abgerufen am 1 Mai 2020, von https://agenturen-verzeichnis. de/sekundaerforschung/. -Tilgner, O. (2020, Januar 21). Sekundärforschung: Definition, Einsatzbereiche, Vor- und Nachteile. Abgerufen am 1 Mai 2020, von https://www. experteam-marketing. de/was-ist-sekundaeforschung/.

Leave a Comment