Tempolimit Vor Und Nachteile

Tempolimits, auf deutsch, sind eine Maßnahme zur Reduzierung der Verkehrsunfälle und der begleitenden Schadstoffemissionen. Laut einer Studie der Deutschen Verkehrssicherheitsratgeber haben Tempolimits dazu beigetragen, die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland seit den späten 1950er Jahren um 50% zu reduzieren.

Das bedeutet, dass jedes Jahr rund 000 Menschenleben gerettet werden können. Doch nicht nur die Anzahl der Verkehrsunfälle zu verringern ist mit dieser einfachen Lösung möglich, sondern auch die Umwelt wird geschont.

Um herauszufinden, ob die Vorteile oder Nachteile dieser Maßnahme überwiegen, betrachten wir hier die Vor- und Nachteile des Tempolimits genauer.

Vorteile

  • Verbesserung der Verkehrssicherheit

    Tempolimits helfen dabei, die Verkehrssicherheit zu verbessern, und jährlich werden durch Geschwindigkeitsüberschreitungen zahlreiche Verletzungen und Todesfälle verursacht. Eine dermaßen begrenzte Geschwindigkeit schränkt die möglichen Risiken bei Unfällen erheblich ein.

    Dies trägt auf lange Sicht zur Reduzierung von Unfällen bei.

  • Bessere Energieeffizienz

    Geschwindigkeitsbeschränkungen ermöglichen es Fahrzeugen, sicherer, effizienter und mit weniger Kraftstoffverbrauch zu fahren. Da das Fahrzeug weniger beschleunigt und verzögert werden muss, kann der Kraftstoffverbrauch verringert werden, wodurch das Fahrzeug energieeffizienter wird.

    Daher haben Tempolimits einen positiven Einfluss auf die Umwelt.

  • Geringer Lärmpegel

    Hohe Geschwindigkeiten erhöhen den Lärmpegel und können daher sowohl für Fußgänger im Freien als auch für die Bewohner der Nachbarschaft, in der sich die Straße befindet, störend wirken.

    Daher trägt eine niedrigere Höchstgeschwindigkeit dazu bei, den Lärmpegel in angrenzenden Gebieten zu reduzieren.

  • Vernunft und Ehrfurcht für das Leben anderer

    Tempolimits machen Menschen bewusster, wie schnell sie fahren, wie wenig Raum sie für ein abruptes Ausweichen haben und dass sie sich noch verantwortungsvoller und vorsichtiger verhalten müssen, um die Sicherheit anderer zu gewährleisten. Damit kann man die Ehrfurcht vor dem Leben anderer fördern und helfen, Verkehrssünden zu reduzieren.

  • Kosteneinsparung

    Die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs bei niedrigeren Geschwindigkeiten sowie die verringerte Anzahl an Unfällen kann die Kosten senken. Daher ist es eine bewährte Maßnahme, um die Kosten im Zusammenhang mit der Straßenverkehrsinfrastruktur direkt zu senken.

Nachteile

  • Verkehrsstau

    Ein Nachteil beim Einsatz von Geschwindigkeitsbegrenzungen ist, dass dadurch der Verkehr zunächst ins Stocken gerät. Da die Autofahrer nicht ihre gewohnte übliche Geschwindigkeit fahren, kann es vorkommen, dass mehrere Autos an einer Stelle stehen bleiben und einen Stau erzeugen.
  • Geschwindigkeit als Faktor für die Fahrzeugleistung

    Da hohe Geschwindigkeiten sowohl beim Anfahren als auch beim Bremsen eine wichtige Komponente der Fahrzeugleistung sind, schränken Tempolimits die Technikbegeisterung des Fahrers ein.

    Aufgrund solcher Einschränkungen kann ein Fahrer nicht das volle Potenzial seines Fahrzeugs ausschöpfen.

  • Längere Reisezeit

    Die begrenzte Geschwindigkeit bedeutet, dass Autos langsamer fahren müssen, was zu einer längeren Reisezeit und mehr Verweildauer auf der Straße führt. Tempolimits schränken den Faktor “Zeitsparen” während des Verkehrs ein, wodurch zahlreiche Fahrer frustriert sein können.
  • Verkehrsteilnehmer Schuld geben

    Durch Limitierung der Geschwindigkeitsgrenze kann es vorkommen, dass Fahrer, die ihr Tempolimit missachten, von anderen unter Druck gesetzt werden, sich an das Gesetz zu halten. Dies kann der Situation eine neue Relevanz geben, indem das Schuldgefühl immer wieder in den Vordergrund rückt, was für viele Fahrer ein Frustrierungsfaktor sein kann.
  • Gesetzliche Strafen

    Wenn ein Verkehrsteilnehmer sich weigert, das Tempolimit zu respektieren, kann dies zu einer gesetzlichen Strafe führen, welche u. a. hohe Geldstrafen, Fahrverbot sowie Sperrung des Fahrzeugs umfasst. Daher zögern viele Autofahrer, sich an das Tempolimit zu halten.

Fazit

Tempolimits sind notwendige Maßnahmen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und stehen vor allem in Bezug auf die Vermeidung von Unfällen und die Einhaltung des Verkehrsregeln im Vordergrund. Auch wenn einige Nachteile mit der Einführung von Geschwindigkeitsbeschränkungen einhergehen, sollten Autofahrer keinesfalls versuchen, diese zu unterlaufen oder die geltenden Gesetze selbst zu bestimmen.

Citation Link

https://www. unibe. ch/de/fakultaeten/fas/rk/ueber_die_fakultaet/personen/prof_dr_law/vor_und_nachteile_tempolimits/index_ger. html

Leave a Comment