Vor Und Nachteile Ambulante Pflege

Ambulante Pflege hat sowohl Vorteile als auch Nachteile für Patienten und diejenigen, die sie betreuen. Gemäß dem Bundesverband der Ersatzkassen e.

V. leisten ambulante Pflegedienste in Deutschland jährlich zwischen 8 und 8,5 Millionen Pflegebesuche. Einige Vorteile der ambulanten Pflege sind, dass sie eine höhere Flexibilität bietet, weniger kostspielig ist und ein höheres Maß an Unabhängigkeit ermöglicht.

Die Nachteile der ambulanten Pflege sind, dass sie nicht auf jede Art von Pflege angepasst werden kann und dass es schwierig sein kann, ein stabiles Betreuungsteam aufrechtzuerhalten. In diesem Artikel werden wir uns die Vor- und Nachteile der ambulanten Pflege etwas näher ansehen. Lassen Sie uns beginnen!

Vorteile ambulanter Pflege

  • Hohe individuelle Anpassungsmöglichkeit

    Ambulante Pflegedienste können individuell an die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen und der pflegenden Angehörigen angepasst werden. Das bedeutet, dass man den Einsatz und die Art der Pflege flexibel gestalten kann und somit ein maßgeschneidertes Konzept entwickeln kann, das dem Pflegebedürftigen genau das bietet, was er braucht.
  • Familienleben wird gefördert

    Der Pflegebedürftige und seine Familie sind in ihrem gewohnten Umfeld.

    Sie müssen sich nicht mit der Einschränkung anpassen, dass ein Familienmitglied zur intensiven Unterstützung in ein Pflegeheim oder in eine andere Einrichtung geht. Die Familie kann auch weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld leben und die Pflege findet in Ihrer direkten Nähe und in Ihrem vertrauten Umfeld statt.

  • Schnelle Hilfe und Unterstützung

    Um den Betreffenden zu unterstützen, steht ein schnell zu erreichendes Netzwerk zur Verfügung. Sollte es Probleme mit der Versorgung geben, können die Fachärzte und Pflegedienste sofort eingeschaltet werden und den Pflegebedürftigen unterstützen.

Nachteile ambulanter Pflege

  • Hohe Kosten

    Ambulante Pflege ist teurer als stationäre Pflege, da es mehr Personal, mehr Geräte und mehr Material und andere Dienstleistungen benötigt, um den Pflegebedürftigen zu Hause zu versorgen.

    Für den Pflegebedürftigen bedeutet das, dass er mehr Kosten für eine zu Hause ambulante Pflege als für eine stationäre Pflege tragen muss.

  • Eingeschränkte Betreuung

    In stationären Einrichtungen erhalten Pflegebedürftige eine ständig ärztliche oder berufliche Betreuung.

    In ambulanter Pflege steht dagegen meist nur einmal die Woche ein Arzt zur Verfügung und Pflegekräfte haben nur begrenzte Zeit, sich um den Pflegebedürftigen zu kümmern.

  • Eingeschränkte psychosoziale Ansätze

    In stationären Einrichtungen erhalten Pflegebedürftige eine reiche psychosoziale Betreuung.

    In ambulanter Pflege können die psychosozialen Ansätze dagegen begrenzt sein und es bleibt meist nur wenig Zeit für therapeutische Interventionen.

Fazit

Obwohl die ambulante Pflege eine flexible und individuelle Versorgung ermöglicht, haben sie auch einige Nachteile, wie beispielsweise die höheren Kosten für den Pflegebedürftigen und die eingeschränkte Betreuung und psychosoziale Angebote. Ambulante Pflege ist eine gute Wahl für Menschen, die eine flexible und anpassbare Pflege wünschen, aber es ist wichtig, vor allem die Nachteile zu berücksichtigen.

Citation Link

[1] https://gesund. co. at/ambulante-pflege/

Leave a Comment