Vor Und Nachteile Der Pille

Die Verwendung der Pille ist eine der beliebtesten Methoden, um unintended Schwangerschaften zu verhindern. Laut Statistics Canada (2013) verlassen sich mehr als 22% der Frauen zwischen 15 und 44 Jahren in Kanada auf die Pille. Die Verwendung der Pille bringt jedoch sowohl positive als auch negative Auswirkungen mit sich.

In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile der Pille beleuchtet, um ein besseres Verständnis dieser wichtigen Frage zu erhalten. Los geht’s!

Vorteile

Verhütung

Die Pille ist einer der sichersten Verhütungsmethoden. Nach Angaben der World Health Organisation (WHO) ist sie 99%, wenn sie regelmäßig und korrekt eingenommen wird.

Zudem bietet sie zusätzlichen Schutz vor einigen Geschlechtskrankheiten. Die Pille hat eine viel längere Wirksamkeit als andere Verhütungsmethoden wie Kondome, die vor jedem Geschlechtsverkehr ausgetauscht werden müssen.

Regelmäßigkeit

Die Pille kann die Menstruation regelmäßiger machen und die Beschwerden der Menstruation, wie Unterleibsschmerzen und Krämpfe, lindern.

Dies minimiert die Häufigkeit geschlechtsbedingter Unannehmlichkeiten wie PMS.

Gesundheitliche Vorteile

Die Pille kann auch den Östrogenspiegel niedrig halten und einige gesundheitliche Vorteile bringen.

Sie kann helfen, folgende Erkrankungen zu bekämpfen: Endometriose, Brust- und Eierstockkrebs, gutartige Brustveränderungen und Adenome des Endometriums.

Reduzierung des Risikos für Schwangerschaftsdiabetes und Anämie

Die Pille kann auch das Risiko einer Eskalation der Schwangerschaftsdiabetes und Anämie verringern. Beide sind schwerwiegende Komplikationen während der Schwangerschaft, die häufiger bei Frauen auftreten, die keine hormonellen Verhütungsmittel wie die Pille einnehmen.

Nachteile

Fruchtbarkeit

Viele Frauen berichten, dass es Monate oder sogar ein Jahr dauern kann, bis sie nach dem Absetzen der Pille schwanger werden. Während die Pille wirksam zur Verhütung und zur Unterstützung regulärer Menstruationszyklen eingesetzt wird, kann es einige Zeit dauern, bis der Körper nach Absetzen der Pille die Fähigkeiten hat, auf natürliche Weise schwanger zu werden.

Gesundheitliche Risiken

Mögliche Nebenwirkungen der Einnahme der Pille können Kopfschmerzen, Übelkeit, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen sein. Es gibt auch ein leichtes erhöhtes Risiko einer Thrombose, Gallensteine, Lebererkrankungen und Brustkrebs.

Mögliches Missbrauchsrisiko

Die Pille muss regelmäßig eingenommen werden, um wirksam zu sein, und es besteht die Möglichkeit, dass sie eine Person dazu bringt, verantwortungsloser bei sexuellen Aktivitäten zu sein.

Auch wenn die Pille als Verhütungsmethode wirksam ist, ist es ratsam, sich dennoch vor Geschlechtskrankheiten zu schützen.

Schlussfolgerung

Die Pille ist eine der sichersten und effektivsten Verhütungsmethoden. Es besteht jedoch das Risiko, dass die Fruchtbarkeit nach dem Absetzen beeinträchtigt wird, und es können auch verschiedene Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen auftreten. Daher ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihnen die Einnahme der Pille keine Schäden zufügt.

Citation Link

– https://www. who. int/news-room/fact-sheets/detail/contraceptive-use- https://www. mayoclinic. org/tests-procedures/birth-control-pill/about/pac-20384657

Leave a Comment