Vor Und Nachteile Kartenzahlung Für Händler

Die Kartenzahlung hat in den letzten Jahren als Zahlungsmethode stark an Bedeutung gewonnen. Nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) wurden im Jahr 2017 in Deutschland rund 2 Mrd. Transaktionen mit Kreditkarten getätigt, ein Plus von 18% gegenüber 201

Um Händler dazu zu bewegen, diese Zahlungsweise anzubieten, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der Kartenzahlung zu verstehen. In diesem Artikel werden wir diese gemeinsam genauer beleuchten, und Sie können erfahren, wie die Kartenzahlung Ihnen als Händler nützen kann.

Vorteile von Kartenzahlung für Händler

Ermöglicht schnelle Zahlungen

Kartenzahlung ermöglicht es Kunden, einfach und schnell mit einer Karte oder Mobiltelefon zu bezahlen. Ein großer Vorteil ist, dass Kunden sofort bezahlen können und es keine Verzögerungen gibt.

Da es jedoch mehrere Arten von Kartenzahlungen gibt, können Händler das System wählen, das am besten zu ihren Kunden passt.

Weniger Bargeld im Umlauf

Kartenzahlungen für Händler tragen dazu bei, dass weniger Bargeld im Umlauf ist. Bei Kartenzahlungen sind Transaktionen zwischen Käufer und Händler sicherer, da Informationen verschlüsselt sind und die Karte zur Kompensation weitergeleitet werden kann.

Eine wachsende Anzahl von Konsumenten nutzt ebenfalls diese Funktion und das senkt die Wartezeiten für gesamte Transaktionen.

Neue Käuferschichten erreichen

Kartenzahlungen helfen Händlern, neue Käuferschichten zu erreichen.

Durch den Einsatz von Kartenzahlungen können Berichte erstellt werden, die aufzeigen, wie oft Kunden kaufen, was sie kaufen und woher sie kommen. Diese Informationen können dann verwendet werden, um zukünftige Entscheidungen zu treffen, wie zum Beispiel bei der Auswahl der Lieferanten oder der Sortierung des Produktportfolios.

Reduziert Betrügereien

Kartenzahlungen reduzieren auch betrügerische Aktivitäten.

Schließlich ist es einfacher zu überprüfen, ob eine Karte ausgestellt wurde, ob die Karte dem Käufer gehört und ob die Karte noch gültig ist. Dieser Prozess dauert nur wenige Sekunden und reduziert somit die Kosten für betrügerische Aktivitäten erheblich.

Nachteile von Kartenzahlung für Händler

Sicherheitsrisiken

Es gibt einige Sicherheitsrisiken bei der Verarbeitung von Karten.

Daher müssen die meisten Händler zu Beginn Kosten für zusätzliche Sicherheitssysteme und Transaktionsplattformen aufwenden. Darüber hinaus gibt es auch das Risiko, dass betrügerische Aktivitäten aufgelaufen sind.

Zunächst muss der Händler diese Aktivitäten erkennen, um sie besser bewältigen zu können.

Hohe Transaktionskosten

Da die Kartenverarbeitungskosten variieren, müssen Händler auch etwas für die jeweilige Transaktion aufwenden, und das kann teuer sein. Abhängig von der Art des Kartenprogramms, das ein Händler verwendet, können die Kosten zwei bis fünf Prozent des Gesamtumsatzes betragen. Daher ist es wichtig, dass Händler prüfen, welche Programme im Vergleich zu anderen am besten für sie geeignet sind.

Mögliche technische Probleme

Es ist auch möglich, dass Kunden möglicherweise Probleme mit der Kartenzahlung haben. In solchen Fällen müssen Händler möglicherweise den Kundendienst von Visa oder Mastercard telefonisch kontaktieren und warten, bis das Problem gelöst ist. Dies kann viel Arbeit und Zeit bedeuten, ein weiterer Nachteil der Kartenzahlung für Händler.

Zusammenfassung

Kartenzahlungen für Händler können eine gute Option sein, um einen einfacheren Kundendienst und schnellere Transaktionen zu ermöglichen. Allerdings gibt es auch einige Nachteile wie den Anstieg der Sicherheitsrisiken und der Kosten, die mit der Verarbeitung von Karten verbunden sind. Es ist daher wichtig, dass Händler sorgfältig prüfen, welche Art von Kartenprogramm am besten zu ihren Geschäftsanforderungen passt.

Citations Links

– https://www. zahlungsverkehr-reports. de/redaktion/tipps-trends/was-sind-die-vor-und-nachteile-von-kartenzahlungen-fuer-haendler- https://www. sparkasse. de/haendler/elektronisches-bezahlen/kartenzahlung/- https://www. corporatepay. de/blog/vorteile-nachteile-kartenzahlung/

Leave a Comment