Vor Und Nachteile Von Leasing

Lassen Sie uns auf den großen Vorteil und Nachteil von Leasing eingehen. Nach Angaben des Fachverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) stieg der Anteil der Firmen, die sich für Leasing entschieden haben, in Deutschland von 2014 bis 2017 um 8 Prozent.

Das bedeutet, dass immer mehr Unternehmen die Vorteile dieser Finanzierungsform wahrnehmen. Dennoch gibt es auch Nachteile, die Unternehmen beim Leasing berücksichtigen sollten. In diesem Artikel werden wir uns die Vor- und Nachteile von Leasing genauer ansehen, um Ihnen eine fundierte Entscheidungshilfe für Ihren Unternehmen zu bieten.

Vor- und Nachteile von Leasing

Vorteile

  • Flexibilität: Mit Leasing erhält man eine möglicherweise umfassende Flexibilität bei der Beschaffung von Gütern, Komponenten oder Komplettanlagen.
  • Kosteneinsparung: Ein Unternehmen kann eine beachtliche Summe Geld sparen, da Leasingkosten oft geringer sind als Einkäufe auf Kredit.
  • Bilanzierung: Das Steuergesetz ermöglicht Unternehmen, einige Aspekte bei der Abschreibung von Finanzierungsmaßnahmen auszunutzen, was eine einfache administrativ-bilanzielle Entlastung darstellt.

  • Vorteile bei Wertverlust: Da der Eigentümer des Finanzprodukts das Risiko des Wertverlusts trägt, bedeutet dies, dass das Unternehmen nicht an diesem Verlust beteiligt ist.

Nachteile

  • Kleines Eigenkapital: DA die Raten für die Rückzahlung des Leasevertrags bereits im Voraus vereinbart wurden, kann es bei Unternehmen zu Liquiditätsengpässen kommen, die durch Eigenkapitalumschichtungen nicht abgefedert werden können.

  • Laufende Kosten: Auch wenn die Zahlungen meist über kurze Zeiträume hinweg anfallen, erhöhen sie die Kosten in Verhältnis zu einer Einmalzahlung eines Kredites bei größeren Kaufabschlüssen jedoch deutlich.
  • Kurzfristige Verträge: Leasingverträge sind in der Regel auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Dies kann bei technischen Weiterentwicklungen oder Gesetzesänderungen problematisch werden, da das Leasingprodukt am Ende des Vertrags nicht mehr den Anforderungen entspricht.

  • Kopplung an Bonität: um genehmigt zu werden, muss das Unternehmen eine Bonität nachweisen, die sich durch den Eintritt spezifischer Ereignisse wie einer Insolvenz ändern kann.

Fazit

Leasing kann Unternehmen helfen, Finanzierungskosten zu senken und flexiblere Finanzprodukte zu erhalten.

Dennoch sollten Unternehmen die Risiken berücksichtigen, die sich durch den Mangel an Eigenkapital, die damit verbundenen Kosten und die Limitierung auf bestimmte Zeiträume ergeben.

References:

Leave a Comment